«KonzerTanz»

Unser Repertoire enthält rund 450 eigens für unser Instrumental-Sextett arrangierte

Melodien. Sie eignen sich sowohl für kommentierte Konzertauftritte, als auch für "altmodische" Tanzanlässe.

(Konzert-, Tanzmusik und Themenbereiche können beliebig kombiniert werden.)

 

"Nostalgie nach Noten"

(Unterhaltungsmusik von anno dazumal)

Mein kleiner grüner Kaktus (Comedian Harmonics-Hits)

Over the Rainbow - As Time goes by 

Besame mucho - Orfeo Negro

Que sera - Tulpen aus Amsterdam - Wonderful Copenhagen

Charmaine - Fascination

Tico Tico

Hey Jude - Yesterday

Esperanza

When I'm 64

Berliner Marschlieder-Potpourri

Rheinlieder-Potpourri

Lo studente passa

Alte SRG Radio-Signete

Klarinetten-Muckl (Gassenhauer im Zweiviertel-Takt)

Rosamunde

Letkiss

Es gibt Millionen von Sternen - Sierra Madre (Slow-Rock-Potpourri)

Stars and Stripes

Yes Sir, that's my Baby (Charleston-Potpourri)

A media luz

Moon River

Piaf-Medley

Last Christmas

Dream a little Dream

Pippi Langstrumpf - Vielen Dank für die Blumen

Looney Tunes (Trickfilm-Melodien)

Salto mortale - Zirkus Renz

Funiculi, Funicula - Valencia

und viele mehr!

"Schweizer Folklore"

(alte Schlager, instrumentale Volkslieder, Ländlermusik)

O läck du mir - De Heiri isch en Held (Trio Eugster-Hits)

De Heiri hät es Chalb verchauft (Züri-Lieder)

Nach em Räge schiint d'Sunne - O mein Papa - S isch ja nur e chlises Träumli gsi

S Landidörfli

Grüezi wohl, Frau Stirnimaa

Losed si Frau Küenzi - Euse Bernhardiner - Das chunnt eus spanisch vor

La haut sur la montagne (Chansons romandes)

La fanfare du printemps

Aprite le porte (Tessiner Marschlieder)

Melodias engadinaisas

Die alten Strassen noch ("Veteranen"-Potpourri)

Frohes Wiedersehn

De Luterbacher - Alter Berner Marsch - Z Basel a mym Rhy - Sechseläuten-Marsch

Deutschschweizer Volkslieder (diverse Potpourris)

Landjäger-Marsch

So gfallts am Fritz

Bürgenstock-Polka

Malojawind

Rosmarie

Gemsjäger-Schottisch

Urner Bödeler

Ferieplausch i de Biberegg

Wänteleschieber

Birewegge-Polka

Limmat-Walzer

Lang ist's her

und viele mehr!

"Andreswo tönt es so"

(Internationale Folklore)

Amazing Grace

Las Perlitas

Brudmarsch - Swedish Rhapsody

Corfu kefi

Dona Vida

Druck lei zua - Gretl Boarischer

Evviva i soci

Guethary

Hora lui Buica

Lebedik

Oberek

Pasolito

Romagna mia

Sailors Hornpipe

Sirtaki

Takirari

Tösavalsen - Irische Ballade

Marianka

La montanara

Französische Piratentänze

Tarantellen

Hinterm Hühnerstall

La petite Valse (diverse Musette-Walzer)

Französische Volkslieder

Steyrische Ländler

Polka aus der Lendava

Luxembourg-Polka

Lough-Polka

und viele mehr!

"Kaffeehausmusik"

(Wiener Musik, Operetten- und Salonmusik)

Wien bleibt Wien

Heinzelmännchens Wachtparade

O Donna Klara (diverse deutsche Tangos)

Opern-Ländler

Second Waltz

Moskauer Nächte

Frühlingsstimmen-Walzer

Tanzen möcht' ich (Operettenwalzer-Potpourri)

Cavalleria rusticana - O mio babbino

Einzug der Gladiatoren

Plaisir d'amour - Küsse im Dunkeln

Diverse Tangos nach "klassischen" Melodien

Aschenbrödels Brautzug

Hereinspaziert - Wiener Praterleben

Jagdabenteuer

Eurovisions-Signet - "Polka" aus "Don Giovanni" - Die Forelle - Ode an die Freude

Wiener Kinder

Le devin du village

In Grunewald ist Holzaktion - Bummel-Petrus

Wien, Wien nur du allein (Wiener Liederfolge)

Frühlingseinzug

und viele mehr!

"Tanzmusik-Klamotten"

(Melodien aus der Biedermeierzeit bis zu den Goldenen Zwanziger-Jahren)

"Brooklyn Cake Walk"  von T.W. Thurban (1874-1969)

"L' amour qui rit" von Henri Christiné (1867-1941)

"Mughetto" von Giacomo Sartori (1869-1946)

"Veteranen-Polka" von Josef Vollmàr (1833-??)

"Rittersporn" von Otto Heyer (1829-1902)

"Galop Bachique" von Joseph Ascher (1829-1869)

Kompositionen von Josef Strauss (1827-1870), Wilhelm Lüdecke (1868-1938), Josef Lanner (1801-1843), Carl Michael Ziehrer (1843-1922), Christian Lumbye (1810-1874),

Percy Wenrich (1887-1952), Joseph Labitzky (1802-1881)

und viele mehr!

"Spezialitäten, Raritäten, Kuriositäten" (eine kleine Auswahl)

 

"Gesundheit-Waltz" (1907) von J. Fred Helf (1870-1915?) mit Fragmenten deutscher Volkslieder

 

"Saxophobia" (1920) und "Saxema" (1922) von Rudy Wiedoeft (1893-1940) sind  möglicherweise Vorläufer des "Ländler-Fox"

 

"Alice Polka" von Joseph Kaspar Raff (1831 in Lachen SZ - 1893 Binghamton, NY) mit

unverkennbaren Ländlermusik-Elementen.

 

"Salve, Furlana!" eine Art Tessiner Monfrina vom berühmten Tango-Komponisten

Ángel Gregorio Villoldo (1861-1919)

 

"Valse à 5 temps" von A.J.R. Conner, aus der 1. Hälfte des 19. Jh. - "schräge" Tanzrhythmen

schon im 19. Jh.

 

"La Titina" (1917) von Léo Daniderff (1878-1943) aus dem Chaplin-Film "Modern Times" (1936)

 

"Lachtäubchen" von Franz Behr op. 303 (1837-1898), diente als Vorlage für "Polka pour W.R" von

Sergej Rachmaninoff

 

"Trilby - Pas de Quatre" von Sydney Steward in Anlehnung an das berühmte Ballett von Cesare Pugni und Jules Perrot 1845

 

"Rubber Plant Rag" von (1909) von Georg L. Cobb (1886-1942) wurde 1950 von Sidney Bechet unter dem Titel "Moulin à Cafe" entlehnt und jazzmässig interpretiert.

 

"Flowers of the Forest" (1907) von Felix Burns (1864-1920), schottischer Komponist und Pianist,

"Metsäkukkia" überliefert durch "Pirteät Pellimanit" aus Finnland